Verspannungen und Blockaden mit dem I.M.-Prinzip abbauen

Der Coburger Lifestyle Club bietet nun auch einen Workshop, der auf dem I.M.-Prinzip beruht. Hierin werden Kraftübungen mit östlichen Yoga-Bewegungsformen vereint und mit entsprechenden Atemübungen und Zen-Meditationen kombiniert. Dabei steht das „I“ für „Iron“ (=Eisen; Gewichtstraining) und „M“ für „Meditation“. Bei den Übungstunden handelt es sich um in sich geschlossene Einheiten, in denen körperliche, geistige und seelische Übungen mit dem Fokus auf ein Chakra gelehrt, gelernt und geübt werden. Das Ziel einer jeden Stunde ist der harmonische Energiefluß, der dazu führen soll, dass Verspannungen und Blockaden bewußt wahrgenommen und anschließend abgebaut werden.

Leave a Comment